Stadt- und Kulturring Neuffen e.V.

VEREIN ZUR FÖRDERUNG VON HANDEL UND GEWERBE - FREMDENVERKEHR - KULTUR - STADTMUSEUM

36. Neuffener Weihnachtsmarkt

Unser letztjähriger Weihnachtsmarkt war wie immer ein Riesenerfolg.

Marktmeister Albert Klink mit seinem Marktteam Sabine Fröhle, Gudrun Maier, Gerda Wetzel, Anni Widmaier und Gabriele Wolf hatten alles bestens im Griff. Nicolaus und Knecht Rupprecht ( Bernhard Weis und Oliver Krolik) waren den ganzen Tag über unterwegs und verteilten Leckereien an die Kinder. Die Musikdarbietungen von osaunenchor, Grundschulchor, Jugendmusikschule, Stadtkapelle, Realschulchor und eine Gesangsdarbietung durch den Liederkranz in der Martinskirche waren bestens besucht, fanden großen Anklang und brachten den Beteiligten viel Applaus. 

 

Die Künstlerausstellung im Melchior-Jäger-Haus war wie immer ein voller Erfolg. Die beteiligten Künstler Ulrike und Peter Christiani, Lore Burkhardt mit Klaus Liedtke, Eckhard Fritsche, Ulla Morisko und Elvira Rudat waren rundum zufrieden und freuten sich über die zahlreichen Besucher. Vorführungen durch Drechsler, Stoff- und
Glasperlenherstellung rundeten das Programm bestens ab.

Die Tälesbahn schaffte den ganzen Tag über zahlreiche Besucher heran. Für die reibungslose Funktion der gesamten Elektrik sorgten Karl Kürner und Hans-Peter Ziegler mit ihren Helfern. Die Neuffener Vereine die die Bewirtung mit einem abwechslungsreichen Angebot an Speisen und Getränken übernommen hatten versorgten die
vielen Besucher bestens. Unser Stadtoberhaupt Mathias Bäcker war hochzufrieden mit dem Weihnachtsmarkt den wir nun seit 35 Jahren veranstalten.

Mein Dank gilt allen ehrenamtlichen Beteiligten und den Anwohnern die auch dieses Jahr manche Unannehmlichkeiten inkaufnahmen um den Weihnachtsmarkt so großartig werden zu lassen.

Ich wünsche allen Mitgliedern und Freunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

Heinrich Seewöster

1. Vorsitzender
Stadt-und Kulturring Neuffen e.V.